Offiziell in die neue Saison gestartet sind am vergangenen Wochenende die Ruderer des Oldenburger Rudervereins (ORVO). Auf der gut gefüllten und zügig strömenden Hunte ging es für die Sportlerinnen und Sportler am Samstag ins Wasser. Nachdem der Flaggenmast geschmückt und mit dem Läuten der Glocke die Saison eröffnet wurde, ging es los. Moderiert wurde das Anrudern von der Vereinsvorsitzenden Manja Simon (links). Auf dem Bild zu sehen sind neben ihr (v.l.) Jan Hurling, Birte Stadtlander, Jörg Dickbertel, Claudia Grove, Petra Rosenfeldt und Klaus Wulff. Der Oldenburger Ruderverein informiert außerdem darüber, dass mit dem Anrudern und dem Start in die neue Saison bis auf Weiteres das Indoortraining ausfällt. Das betreffe unter anderem das Ergotraining und das Kraftraumtraining. Alle Formen des Trainings und des Ruderns an der frischen Luft seien weiterhin möglich. „Die Teilnahme am Ruderbetrieb erfolgt eigenverantwortlich“, teilt der Verein mit. Man habe sich zu diesen Maßnahmen entschlossen um durch den Coronavirus aufkommende gesundheitliche Risiken so gering wie möglich zu halten. BILD: Martin Remmers

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.