Oldenburg /Osnabrück Zum ersten Test nach der Sommerpause trafen sich mehr als 300 Schwimmer aus 26 Vereinen bei der 5. Kurzbahngala im Osnabrücker Nettebad. Auf der auf 25 Meter verkürzten Wettkampfbahn waren Veit Schlörmann und Marcel Snitko vom Polizei SV die erfolgreichsten Oldenburger Teilnehmer.

Der 15-jährige Veit Schlörmann schlug über 50, 100, 200 und 400 Meter Freistil sowie 200 Meter Rücken fünfmal als Erster an und war ferner über 50 und 100 Meter Rücken jeweils mit Platz zwei erfolgreich. Insgesamt schwamm er drei persönliche Bestzeiten. Mit ebenfalls fünf Siegen sowie je einem zweiten und dritten Rang trumpfte der zwei Jahre jüngere Marcel Snitko auf. Der seit Saisonbeginn am Bundes- und Olympiastützpunkt Hamburg trainierende PSVer überzeugte besonders über 400 Meter Freistil (4:39,73 Minuten) und erzielte vier persönliche Rekorde.

Jeweils drei Siege steuerten Claas Küpker, Piet Schlörmann und Julius Steen zum erfolgreichen Saisonauftakt des PSV bei. Claas Küpker (15) siegte mit neuen Bestzeiten in allen drei Brustdisziplinen über 50, 100 und 200 Meter. Piet Schlörmann (19) war über 400 Meter Freistil sowie 200 Meter Schmetterling und Rücken nicht zu schlagen. Schmetterlingspezialist Steen siegte im Jahrgang 1998 über 50, 100 und 200 Meter. Zudem schaffte er je einen zweiten und dritten Rang.

Weitere PSV-Siege erkämpfen Annabel Rebnau (Jahrgang 2002, 200 Meter Freistil) sowie Fynn Kankel (2000, 200 Meter Schmetterling). Für den Oldenburger SV schlug Tabea Brand (2003, 100 Meter Schmetterling) als Erste an. Ronja Jokic, Elisabeth Roeder, Philip Drews, Jan-Florian Käter, Torger Mörking, Constantin Schepers sowie Lars Wienecke vom Polizei SV schwammen zu Silber- und Bronzemedaillen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.