Auf große Unterstützung von ihren Vereinskolleginnen bei Handball-Bundesligist VfL Oldenburg konnten Lois Abbingh und Tess Wester bei den U-19-Europameisterschaften in ihrer Heimat zählen. Die beiden niederländischen Nationalspielerinnen wurden am Wochenende von Wiebke Kethorn, Kim Birke, Maike Schirmer und Laura van der Heijden unterstützt, die sich auf der Tribüne als stilechte Oranje-Fans präsentierten. Während Deutschland am Sonntag ausschied, dürfen Abbingh und Wester mit den Niederlanden weiter vom großen Coup träumen. Unterdessen machte sich das VfL-Team von Trainer Leszek Krowicki am Montag erneut in Richtung Niederlande auf. Diesmal allerdings nicht zum anfeuern. In Emmen absolviert der Bundesligist bis Sonntag ein Trainingslager.

Z um hartgesottenen Fan von Fußball-Oberligist VfB Oldenburg ist derweil Dieter Burdenski geworden. Nachdem die Verantwortlichen des Vereins um Sportleiter Michael Richter und Trainer Timo Ehle in diesem Sommer Fabian Burdenski, den Sohn des ehemaligen Nationaltorwarts und Profis von Werder Bremen, verpflichtet hatten, saß „Budde“ nicht nur bei den Pokalspielen gegen den Hamburger SV (1:2) und den SV Meppen (5:3 nach Elfmeterschießen) auf der Tribüne, sondern begleitete seinen Filius und dessen Teamkollegen auch zum Auswärtsspiel in Hildesheim. Dort durfte er den späten 1:0-Siegtreffer von Patrick Degen bejubeln.

Über einen Sieg durfte sich auch Umut Akbas (Spitzname: Ferhat) von Fußball-Kreisligist FC Medya im Auswärtsspiel beim FC Ohmstede freuen. Beim 4:0-Sieg war er übrigens mit von der Partie, obwohl er im letzten Spiel der vergangenen Saison (ebenfalls gegen den FCO) die Rote Karte gesehen hatte. Statt einer Sperre für die neue Spielzeit bekam Akbas eine höhere Geldstrafe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.