OLDENBURG Einen erfolgreichen Einstand in das Laufjahr 2012 feierten die Oldenburger Athleten am Sonntag in Sandkrug. Bei der Sandkruger Schleife gingen gleich drei Siege nach Oldenburg. Den Auftakt machte im 5 -km-Lauf Henning Frerichs (17:50 Minuten/Hauptklasse) vom VfL Oldenburg. Er konnte sich knapp vor Alexander Korzuschnik (17:55 Min.) vom VTB Varel durchsetzen.

Schnellste Oldenburgerin war Natalie Walter (BTB). Ihre Zeit von 21:21 Min. reichte für den dritten Platz. Zudem sicherte sie sich den zweiten Platz in ihrer Altersklasse W  20. Insgesamt konnten sich auf der kurzen Distanz 51 Oldenburger Läufer und Läuferinnen einen Platz auf dem Treppchen sichern. 21 davon gewannen ihre Altersklasse.

Im 13 Kilometer langen Neujahrslauf gab es ein Zusammentreffen zwischen Vorjahressieger Tammo König (1.TCO Die Bären) und dem Mehrfachsieger Georg Diettrich (LG Braunschweig). Vom Start weg führten die beiden Dauerkonkurrenten eine mehrköpfige Spitzengruppe an. In der Folge forcierten König und Diettrich das Tempo an der Spitze, bis kein anderer Läufer den beiden mehr folgen konnte. Zu einer Sprintentscheidung kam es aber nicht: „Die Saison hat gerade erst angefangen und wir haben uns schon so oft bekämpft, da habe ich Tammo vorgeschlagen: Lass uns doch heute mal gemeinsam ins Ziel laufen“, so Diettrich. Der nahm den Vorschlag dankend an. „Nicht, dass ich das Gefühl hatte, Georg würde mir heute davon laufen, aber ich war schon froh, mich heute nicht total auspowern zu müssen“, sagte König. Beide liefen Hand in Hand ins Ziel.

15 weitere Oldenburger sicherten sich einen Platz auf dem Treppchen, sechs von ihnen ganz oben. Bei den Frauen gab es über 13 km einen Sieg durch SWO-Neuzugang Doro Hodapp. Sie konnte ihre Konkurrentinnen Tomke Barfknecht und Heike Piotrowski (beide LG Harlingerland) klar distanzieren. Vierte und zweitbeste Oldenburgerin wurde Antje Günthner vom Team Laufrausch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.