OLDENBURG Spannende Wettkämpfe gab es bei den Bezirksmeisterschaften der Sportkegler in Oldenburg. Die Entscheidung fiel oft erst beim letzten Wurf. Bei den Frauen war es besonders knapp.

Mit einem Holz Vorsprung wurde das Frauenteam vom Verein Oldenburger Sportkegler Bezirksmeister und tritt nun bei den Landesmeisterschaften an, die auch in Oldenburg stattfinden. Zum Siegerteam (3526 Holz) gehören Bettina Lamsat (880), Andrea Spiekermann (874), Tanja Hoffmann (887) und Urte Schütte (885). Zweiter – damit auch startberechtigt bei den Landestitelkämpfen – wurde Delmenhorst I mit 3525 Holz vor Nordenham (3520).

Auch bei den Männern war bis zum letzten Starter nicht klar, wer Bezirksmeister wird. Erst Schlusskegler Uwe Mehl (915) machte den Erfolg für den Verein Oldenburger Sportkegler klar. Zur Bezirksmeister-Mannschaft (3581 Holz) gehörten zudem Axel Villbrandt (882), Guido Tschigor (897) und Andreas Rohde (887). Zweiter – aber nicht mehr startberechtigt bei der Landesmeisterschaft – wurde Wilhelmshaven (3564) vor Bösel (3560).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksmeister bei den Frauen A wurde Delmenhorst mit 3476 Holz. Als Zweiter ist Aurich (3423) ebenfalls startberechtigt bei der Landesmeisterschaft. Dritter wurde Bassum vor Oldenburg.

Bezirksmeister bei den Männern A wurde ebenfalls Delmenhorst mit 3517 Holz. Oldenburg belegte mit 3498 Holz den zweiten Platz, ist aber nicht startberechtigt bei den Landestitelkämpfen. Dritter wurde das Team aus Südoldenburg (3465).

Bezirksmeister bei den Männern B wurde Brake mit 3543 Holz, das auch zur Landesmeisterschaft fährt. Den zweiten Platz belegte Delmenhorst (3539) vor Wilhelmshaven (3522).

Nach diesen spannend verlaufenen Bezirksmeisterschaften der Mannschaften stehen am 16./17 Februar nun die Einzelmeisterschaften im Oldenburger Kegel-Centrum (OKC) an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.