Oldenburg Mit der Bronzemedaille im Gepäck ist Jelte Johanning von den Deutschen Meisterschaften der U-17-Beachvolleyballer zurückgekehrt. Das Nachwuchstalent vom Oldenburger TB kämpfte sich mit seinem Spielpartner Dan John vom FC Schüttorf in Magdeburg ohne Niederlage bis ins Halbfinale vor, musste sich dort den späteren Titelträgern geschlagen geben, gewann aber anschließend das Spiel um Platz drei.

„Besonders zu erwähnen ist, dass Jelte sowohl bei der U 18 als auch bei der U 17 als einziger Spieler des Jahrgangs 1999 schon im Halbfinale stand“, meinte Vater Jörg Johanning mit Blick darauf, dass sein Sohn mit dem ein Jahr älteren John schon eine Woche vor diesen Titelkämpfen den vierten Platz bei der U-18-DM am Bostalsee nahe Saabrücken (Saarland) belegt hatte.

In Magdeburg blieben Johanning und John in der Gruppenphase gegen Teams aus Nordrhein-Westfalen, Hessen und Sachsen-Anhalt ohne Satzverlust. In den Playoffs bezwangen sie Maximilian Lukas Schmidt und Robin Sowa (VC Bitterfeld, Sachsen-Anhalt) nach einem harten Kampf im ersten Satz letztlich 18:16 und 15:9.

Ein richtig enges Duell lieferten sich Johanning und John anschließend mit Max Behlen und Milan Sievers vom SC Strande. Das Jugend-Nationalteam aus Schleswig-Holstein hatten Johanning und John schon bei der U-18-DM bezwungen, nun setzten sie sich 14:16, 16:14 und 16:14 durch. Anschließend fügten die Niedersachsen Luis Klimpe und Simon Kulzer (TSV Vaterstetten, Bayern), die sie ebenfalls schon am Bostalsee bezwungen hatten, die erste Niederlage in Magdeburg zu (13:15, 15:12, 15:8).

Im Halbfinale gegen Niklas Stooß und Sven Winter (FT Freiburg, Baden-Württemberg) mussten sich Johanning und John 10:15 und 16:18 geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei setzten sie sich erneut gegen Klimpe und Kulzer durch (15:9, 13:15, 15:11). „Wenn unsere Jungs weiter gefördert und gefordert werden“, ist sich Mutter Monika Johanning sicher, „sind weitere Erfolge möglich.“

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.