Bassen /Oldenburg Bei den diesjährigen Landes-Kata-Meisterschaften in Bassen (Oyten) konnte das Team Insa Tschentscher (SW Oldenburg) und Dirk Hagedorn (TuSG Ritterhude) wie erwartet überzeugen und sich zum dritten Mal in Folge den Titel in der Katame-no-kata (Form der Bodentechniken) sichern.

Nach einem erfolgreichen Saisonauftakt im Februar und der Aufnahme in die Kata-Nationalmannschaft im März befinden sich die beiden Judoka derzeit in der Vorbereitung für die Europameisterschaften, die über Pfingsten in Belgien ausgetragen werden. Tschentscher/Hagedorn trainieren erst seit zweieinhalb Jahren zusammen und haben seitdem einen beachtlichen Weg beschritten. „Wir erwarten nicht viel und freuen uns daher über jeden kleinen Erfolg“, sagt Tschentscher.

Platz zwei in der Katame-no-kata belegten Imke Schumann/Boris Neumann (Osnabrück/Leer), die ebenfalls am Stützpunkt Oldenburg trainieren. Insgesamt traten fünf Oldenburger Paare an: Heidi Grigat/Heidi Jeddeloh (VfL Edewecht) erreichten in der Ju-no-kata (Form des Nachgebens) Platz zwei, Conny Otterbein/Wiebke Hannemann (SW Oldenburg) wurden in der Kodokan-goshin-jutsu (Form der Selbstverteidigung) konkurrenzlos Erste. Und in der Kime-no-kata (Form der Entscheidung/klassische Selbstverteidigung) erreichten Hanna Lauw/Angelika Engel (SW Oldenburg/Leer) einen zweiten Platz. Damit haben sich alle Paare für die Deutschen Meisterschaften im Juni in Backnang bei Stuttgart qualifiziert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.