[SPITZMARKE]OLDENBURG /GIFHORN OLDENBURG/GIFHORN/HB/SR - Gleich drei Nachwuchsathleten des Vereins Für Boxsport Oldenburg (VFB) haben sich bei den Niedersachsenmeisterschaften in Sögel (Kreis Emsland) bzw. Gifhorn eindrucksvoll bis zum Landersmeister-Titel durchgeboxt.

Artur Manschos konnte dabei das Seilgeviert bereits in der ersten Runde als Meister in der Kadettenklasse bis 70 kg wieder verlassen. Der Kampfrichter hatte Manschos’ stark überforderten Gegner, Willi Herleim von Raspo Osnabrück, zu dessen eigenem Schutz frühzeitig aus dem Kampf genommen und den VFBer somit zum Sieger durch „RSC“ (referee stops contest = Ringrichter stoppt Kampf) erklärt.

Etwas länger und spannender gestaltete sich das Faustgefecht des VFBers Slawa Bauer. Der Bantamgewichtler (bis 54 kg) beherrschte seinen Gegner, Viktor Erbes vom KS Lüneburg, letztlich aber klar über die volle Rundendistanz und erlangte den Meistertitel durch einen einstimmigen Punktsieg.

VFB-Talent Khalid Mahmoud erzielte ebenfalls einen überlegenen Punktsieg. Bei den darauf folgenden finalen Meisterschaftskämpfen im Bundes- und Landesstützpunkt Gifhorn konnte Mahmoud erneut überzeugen.

Nachdem sein Kontrahent in der Halbmittelgewichtsklasse (bis 66 kg), Alexander Adtzow vom SVE Fallingbostel, bereits in der zweiten Runde angezählt werden musste, war der Weg für einen eindeutigen Punktsieg nach Runde drei geebnet. Dieser wurde nach Ende des Kampfes dann auch entsprechend auf den Punktezetteln des Kampfgerichts bestätigt.

Derweil musste sich der Oldenburger Alex Schmidt, der sowohl beim VFB Oldenburg als auch beim SV Moslesfehn trainiert, mit der Vize-Landesmeisterschaft zufrieden geben. Arthur Appelgans, norddeutscher Meister von 2006, konnte grippegeschwächt bei den Niedersachsenmeisterschaften nicht in den Ring steigen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.