+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Windenergie-Pionier aus Ostfriesland
Enercon-Gründer Aloys Wobben ist tot

Oldenburg /Wunstorf Den Traum von der erneuten Oberliga-Meisterschaft haben die Squash-Asse des SCO am Sonntag mit zwei Siegen beim Spieltag in Wunstorf genährt. Die Oldenburger bezwangen die gastgebenden Squash Honcas Neustadt II 4:0 und den SC Achim-Baden 3:1.

Durch die beiden eigenen Erfolge und das Remis im Spitzenduell zwischen dem Bassumer SC und den Boast Busters Jeverland (beide jetzt 24 Punkte) übernahm der SCO (25) wieder die Tabellenführung und kann sich nun aus eigener Kraft am letzten Spieltag zum Meister krönen.

Im Duell mit Schlusslicht Neustadt II legte Peter Knuth einen souveränen 3:0-Erfolg gegen Karsten Muhlert vor. Es folgten 3:1-Siege von Werner Schmitz gegen Frank Steen und von SCO-Kapitän Florian Folkerts gegen Oliver Clausen, ehe Frederik Folkerts den ganz klaren Triumph durch ein 3:0 gegen Stefan Drewke perfekt machte.

Auch gegen Achim-Baden sorgte Knuth durch ein müheloses 3:0 gegen Lars Gerken für einen Start nach Maß. Schmitz hatte bei seinem 3:0 im Duell mit Nachwuchsspieler Steffen Rohde zunächst Probleme, gewann den ersten Satz aber 16:14 und brach damit den Widerstand seines Rivalen. Florian Folkerts musste gegen Ulf Mettchen über die volle Distanz gehen, machte durch ein 13:11 im fünften Satz aber den Gesamtsieg schon klar. Das 2:3 seines Bruders gegen Tim Jäger änderte nur noch das Ergebnis.

Am 24. März kommt es auf der heimischen Anlage an der Kreyenstraße zum direkten Duell mit den Bassumern. Zudem treffen beide Meisteranwärter auf Abstiegskandidat Boastars SC Osnabrück. Der Tabellendritte aus dem Jeverland tritt parallel gegen Neustadt II und Achim-Baden an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.