Oldenburg Wieder ordentlich Punkte einfahren wollen die beiden Volleyball-Regionalligateams des Oldenburger TB an diesem Wochenende. Während die Männer am Sonntag (16 Uhr) auswärts bei GfL Hannover ihren dritten Sieg in Folge verbuchen möchten, empfangen die Frauen am Samstag (20 Uhr, Haarenesch) das Tabellenschlusslicht FC Leschede.

„Nach vier Wochen Pause müssen wir schnell wieder in den Wettkampfmodus kommen“, fordert OTB-Trainer Stefan Noltemeier: „Die Trainingsleistungen der letzten beiden Wochen waren schon wieder sehr überzeugend und die Mädels packen bei Spieltagen immer noch eine Schippe drauf.“ Die Vorzeichen sind also gut, die Siegesserie von vier Erfolgen aus den vergangenen fünf Partien auszubauen und den vierten Tabellenplatz (20 Punkte/11 Spiele) zu festigen oder sogar noch auf den zweiten Platz (Union Lohne, 21/12) vorzurücken.

Nach dem erfolgreichen Derby bei der VSG Ammerland und dem klaren 3:0-Erfolg zu Hause gegen MTV Hildesheim treten die OTB-Männer nun beim vier Punkte vor ihm stehenden Team GfL Hannover in der Landeshauptstadt an. „Das wird für uns ein Gradmesser werden“, sagt OTB-Trainer Lars Drantmann: „Wir haben sehr ordentlich mit vielen Spielern trainieren können, müssen aber beim Spiel auf fünf Akteure verzichten.“ Neben Thadeus Volk, Niclas Thuernagel, Nicolas Schwede und Daniel Müller muss das Trainerteam auch auf Benjamin Steffen verzichten. „Das bietet auch immer Chancen für andere Spieler, sich zu zeigen. Der Kader ist groß und motiviert“, gibt sich Drantmann zuversichtlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.