Oldenburg Ihre zuletzt überragende Form wollen die OTB-Volleyballerinnen an diesem Sonntag im Gipfeltreffen der Regionalliga unterstreichen. Um 12.30 Uhr beginnt das Kräftemessen der Oldenburgerinnen, die mit zuletzt sechs Siegen in Serie auf Aufstiegsrelegationsrang zwei geklettert sind, beim überragenden Spitzenreiter VC Osnabrück.

„Die Mädels sollten das Spiel genießen“, baut Trainer Stefan Noltemeier gar keinen Druck auf. Zu klar ist die Favoritenrolle an den Gegner vergeben. Während sein Team neun von 13 Saisonspielen gewonnen und dabei 25 Punkte verbucht hat, sind die Gastgeberinnen nur am zweiten Spieltag in Langenhagen nicht als Sieger vom Feld marschiert (2:3). Bei sieben der zwölf Siege blieb das Team ohne Punktverlust – auch im Hinspiel im September beim OTB.

„Das ist wie David gegen Goliath“, sagt Noltemeier über das Duell mit den Osnabrückerinnen, die unbedingt in die Dritte Liga wollen: „Sie arbeiten mit Mentaltrainer, Fitnesscoach und mehreren Co-Trainern. Das sind ganz andere Voraussetzungen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sein Team müsse das zuletzt gesammelte Selbstvertrauen nutzen und brauche „eine Portion Gelassenheit“ wie „eine gute Einstellung“, meint der Trainer und ergänzt: „Wir müssen mental und spielerisch die Steinschleuder finden.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.