Oldenburg Einen Regionalliga-Gegner, der im Meisterrennen mitmischt und mit ihnen noch eine offene Rechnung hat, erwarten die U-19-Fußballer des JFV Nordwest an diesem Samstag auf dem Kunstrasen an der Maastrichter Straße. Um 13.30 Uhr treffen die siebtplatzierten Gastgeber (12 Spiele, 20 Punkte) auf den Tabellendritten Eintracht Norderstedt (13, 28).

„Das ist eine spielstarke Mannschaft, die anfangs Punkte liegen lassen hat, aber nun zurecht oben mitspielt“, zollt JFV-Coach Lasse Otremba dem Rivalen vor dem ersten Rückrundenduell Respekt. Das Hinspiel hatte sein Team bei den Schleswig-Holsteinern nach einem Rückstand noch 3:1 gewonnen.

Mit zuletzt 25 Punkten aus acht Spielen (acht Siege, ein Remis) sind die Norderstedter das Team der Stunde und in die Spitzengruppe gestürmt. „Sie werden spielerische Lösungen suchen und uns frühzeitig pressen“, prognostiziert Otremba, für dessen Mannschaft es die vorletzte Partie in 2019 ist. Das ausgefallene Duell in Rehden wird am nächsten Samstag in Oldenburg nachgeholt. Vor 14 Tagen hatte der Gegner den angebotenen Heimtausch abgelehnt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.