Oldenburg Durch einen Kantersieg in ihrem letzten Heimspiel der Bezirksliga-Saison haben die U-18-Basketballerinnen des OTB ihre Chance auf die Meisterschaft gewahrt. Die Oldenburgerinnen (jetzt 9 Spiele, 13 Punkte) bezwangen Schlusslicht BBC Osnabrück 77:17 und liegen nur noch einen Zähler hinter Spitzenreiter TSV Quakenbrück (9, 14). Die Gastgeberinnen starteten furios mit einem 21:0-Lauf, führten zur Halbzeit 40:12 und agierten auch danach schnell wie kombinationssicher.

Ob Platz eins noch drin ist, entscheidet sich an diesem Sonntag, wenn Quakenbrück auf den viertplatzierten TuS Bad Essen trifft. Gewinnt der Tabellenführer, geht’s für den OTB am 23. März im direkten Duell beim TV Vörden (7, 10) um Platz zwei.

OTB: Kleihauer 22, Behrends 17, Klauke 9, Kujas 8, Grüßner 7/1, Wöbken 6, Klauke 4, Isensee 4.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.