Oldenburg Mit 9:4 hat der Oldenburger Turnerbund das Stadtderby gegen Blau-Weiß Bümmerstede in der Tischtennis-Landesliga gewonnen. Ein Ergebnis, mit dem beide Kapitäne leben konnten: „Auf die Leistung können wir in den nächsten Spielen aufbauen“, fand Wido Stucke von BWB. Auch Lothar Rieger vom OTB war zufrieden und erklärte: „Bümmerstede hat gewohnt gut gegengehalten. Unter den personellen Voraussetzungen kann die Sache auch noch deutlich knapper werden.“

Daniel Trendelbernd und Marcel Cordes ersetzten bei BWB Frank Szesny und Stanislaw Ribel und beim OTB Niklas Ackermann und Andre Rings ihre Mitspieler Nicolai Popal und Dirk Vogelsang. Mit Tim und Niklas Ackemann sowie Andre Rings standen damit gleich drei Ex-Bümmersteder im Team des Turnerbundes.

Die Gäste kamen in den Doppeln besser ins Spiel und führten vor den Einzeln mit 2:1. Hier gewann der OTB dann aber sehr souverän die ersten drei Partien bevor es zur wohl schon vorentscheidenden Begegnung zwischen Rieger und Markus Völkel kam, dem einzigen Fünf-SatzSpiel des Tages. Rieger gewann die ersten beiden Sätze deutlich, dann stellte der junge Völkel seine Taktik jedoch um und glich auf 2:2 aus. „Eigentlich hatte ich da schon so gut wie verloren“, meinte Rieger.

Der OTB-Routinier ging im Entscheidungsdurchgang nun volles Risiko und entschied diesen dann doch noch für sich. „Das war wohl der Knackpunkt“, fanden Rieger und Stucke unisono. Während der OTB oben und in der Mitte keine Punkte abgab, hatte Bümmerstede nämlich unten deutliche Vorteile in der ersten Einzelrunde. „Wenn wir unten noch ein zweites Mal rangekommen wären, hätten wir vielleicht wieder die Chance auf zwei Punkte und damit dann schon auf das Enddoppel gehabt. Das wäre aber der Idealfall gewesen, letztlich geht das Ergebnis schon in Ordnung“, rechnete Stucke vor. So aber konnte der Turnerbund vorher schon das 9:4 sichern, ohne dass das untere Paarkreuz noch einmal zum Einsatz kam.

Für den OTB punkteten: Schüler/Nguyen, Tim Ackermann (2), Schüler (2), Nguyen (2), Rieger (2).

Für BWB waren erfolgreich: Stucke/Trendelbernd, Völkel/Cordes, Trendelbernd, Cordes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.