Oldenburg Gleich zwei Oldenburger Siege gab es bei den Tischtennis-Bezirksvorranglisten Nord, die am vergangenen Sonntag von TuRa 76 Oldenburg durchgeführt wurden. Hendrik Z’dun von der SG Schwarz-Weiß Oldenburg sicherte sich den ersten Platz bei den Männern, und Jessica Boy, Zugang des Ausrichters Tura, gewann bei den Frauen.

Die Maximalzahl von 28 Teilnehmern gab es bei der Rangliste der Männer. Mit Hendrik Z’dun vom Oberligaaufsteiger SW Oldenburg setzte sich am Ende der Favorit durch. Mit 6:0 Siegen und 18:1 Sätzen hatte er seine Vorrundengruppe souverän gewonnen. Überraschungen gab es nur wenige, lediglich der Gruppensieg des jungen Thorsten Grimm vom Bezirksliga-Aufsteiger Eintracht Sengwarden noch vor unter anderem Wido Stucke (BW Bümmerstede) und Patric Frers (SW Oldenburg) kam eher unerwartet.

Aus jeder der vier Vorrundengruppen qualifizierten sich die ersten beiden für eine der zwei Zwischenrunden-Gruppen. Hier setzte sich Z’dun in Gruppe A vor Thuong Ngyuen (Oldenburger TB), Stephan Sebens-Tönges (BW Bümmerstede und Dominik Felker (Elsflether TB) durch. Gruppe B gewann Benjamin Ohlrogge (SW Oldenburg) vor Thorsten Grimm, Wido Stucke und Menno Smidt (SV Potshausen). In der Endrunde blieb Z’dun weiter ungeschlagen, den zweiten Startplatz für die Bezirksendrangliste sicherte sich Nguyen vor Ohlrogge und Grimm.

Bei den Frauen gab es 15 Teilnehmerinnen, die in zwei Vorrundengruppen spielten. Die beiden einzigen Oldenburger Starterinnen kamen in Gruppe A auf die Ränge eins und zwei. Noppenspielerin Jessica Boy gewann alle Partien jeweils mit 3:0. Stefanie Kerber von der SG Schwarz-Weiß Oldenburg belegte hinter ihr mit 5:1 Siegen Platz zwei. Auch in der Endrunde gab Boy gegen die beiden Erstplatzierten der anderen Vorrunden-Gruppe keinen einzigen Satz ab, während Kerber sich Heidi Xu (wechselt vom Hundsmühler TV zum TuS Sande) und Sofia Stefanska (TuS Horsten) geschlagen geben musste und somit Vierte wurde.

Startplätze für die Bezirksendrangliste am 19. August in Hinte haben nur die jeweils ersten beiden Frauen und Männer sicher. Da es dort allerdings bereits einige Absagen – gerade bei den Männern – gibt und die Bezirksvorrangliste Süd mit nur jeweils zehn Startern sehr schwach besetzt war, dürfte es einige Nachrückerplätze für die Starter der Nord-Rangliste geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.