Oldenburg Zwei weitere Zugänge für die Tischtennis-Oberliga hat Aufsteiger Oldenburger TB präsentiert. Mit den Verpflichtungen der brillanten Altstars Wang Yan­sheng (SV Siek) und Andy Römhild (Hertha BSC Berlin) sind die Personalplanungen für die erste Mannschaft soweit abgeschlossen. Der OTB bringt damit ein Team an den Start, das auch in der höheren Spielklasse wieder eindeutig zum Favoritenkreis zählt.

Wang Yansheng kommt vom SV Siek, für den er 14 Jahre lang gespielt hat, zuletzt in der 3. Liga. Beim OTB ist der amtierende Senioren-Weltmeister der Ü-55-Klasse aber schon länger aktiv: Seit drei Jahren spielt er in der Senioren-Mannschaft des Turnerbundes, mit der er am vergangenen Wochenende zum dritten Mal Deutscher Mannschaftsmeister wurde.

Der in China geborene Linkshänder hat für Norwegen Länderspiele bestritten und kann auch auf eine Menge Bundesliga-Erfahrung zurückblicken. Mit einem Wert von 2209 TTR-Punkten bewegt sich der 58-Jährige auf ähnlichem Niveau wie die besten Oberliga-Spieler der vergangenen Saison.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nur drei Punkte weniger hat Römhild aktuell auf dem Konto. Er wechselt ebenfalls aus der 3. Liga nach Oldenburg. Römhild ist ein Hertha-Urgestein, mit den Berlinern hat er bereits vor mehr als 20 Jahren in der Bundesliga gespielt. Auch er hat eine Vergangenheit bei den OTB-Senioren, 2018 wurde er mit der Ü 40 Deutscher Meister.

Mit den bereits vorgestellten Zugängen Jonas Pade, Justus Lechtenbörger und Nico Schulz sowie einigen Spielern der Aufstiegsmannschaft verfügt der OTB damit über eine sehr starke Oberliga-Truppe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.