Oldenburg Beim Blick auf die Männer-Zulassungsliste der an diesem Freitag um 17 Uhr in Oldenburg beginnenden Meisterschaften der Tennisregion Jade-Weser-Hunte fällt eines auf: Von knapp 20 Teilnehmern, die um die 2000 Euro Preisgeld bei den Titelkämpfen spielen, sind rund 80 Prozent Lokalmatadore.

Alle schlagen für den OTeV auf. Mehrere Akteure aus der ersten Mannschaft, die im Frühsommer Zweiter der Regionalliga Nordost hinter dem Suchsdorfer SV geworden war, sind am Start, darunter Kapitän Michel Dornbusch.

Dass es natürlich auch andere Vereine in Oldenburg gibt, die erfolgreich Tennis anbieten, verdeutlichen die LK-Wettbewerbe. Hier kommen die Frauen und Männer auch von GVO, von Blau-Weiß, vom Polizei SV und vom TC Oldenburg-Süd. Alle Matches finden auf der Anlage des OTeV am Johann-Justus-Weg statt. Die Finales sind am Sonntag ab 13 Uhr geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.