Oldenburg Beim Saisonfinale wollen die Squash-Spieler des SCO an diesem Samstag zu Hause die Meisterschaft in der Oberliga perfekt machen. Ab 13 Uhr trifft der Spitzenreiter aus Oldenburger im Bahama-Sports an der Kreyenstraße auf die Boa­stars SC Osnabrück und Verfolger Bassumer SC. Die personellen Vorzeichen stehen für die Gastgeber vor dem letzten Spieltag aber nicht optimal.

„Wir müssen ersatzgeschwächt antreten“, erklärt Kapitän Florian Folkerts mit Blick darauf, dass Peter Knuth verletzungsbedingt und auch Dominik Büsselmann ausfallen werden. Der vor dieser Saison aus Bassum gekommene Knuth hat sich beim Skifahren am Knie verletzt und verpasst das Duell mit seinem Ex-Club.

Neben dem Kapitän, dessen Bruder Frederik Folkerts und Werner Schmitz wird Jan Appelhoff sein Saisondebüt in der ersten Mannschaft feiern. In der ersten Partie gegen den Tabellenvorletzten aus Osnabrück, der im ersten Duell in dieser Spielzeit souverän 4:0 bezwungen wurde, dürfte Appelhoff zum Auftakt auf Frank Meyerrose treffen und sollte sich aufgrund seiner körperlichen Fitness durchsetzen.

Schmitz wird voraussichtlich gegen den erfahrenen Ralf Klute spielen, den er im Hinspiel 3:1 bezwang. Mit diesem Ergebnis bezwang Florian Folkerts auch Stefan Maus, auf den er auch nun treffen dürfte. Frederik Folkerts möchte natürlich gern seinen 3:0-Erfolg gegen Jan-Albert Weerda wiederholen.

Gegen die Bassumer, die mit 24 Punkten aktuell einen Zähler hinter den Oldenburgern rangieren, wird es sicher wesentlich schwerer. Appelhoff trifft auf den früheren Zweitliga-Spieler Michael Weiler. Schmitz misst sich wohl wieder mit dem Niederländer Nicolaas Gerritsen, dem er im Hinspiel in fünf Sätzen unterlag. Damals gewannen die Folkerts-Brüder ihre Duelle mit Janek Kreutzträger sowie An­dreas Tiemann und sorgten damit für ein Remis.

Das sollte auch nun reichen, um den Rivalen hinter sich zu halten, aber die Boast Busters Jeverland könnten der lachende Dritte werden. Der Tabellendritte liegt ebenfalls nur einen Zähler hinter dem SCO und trifft in seinen letzten Partien erst am Sonntag auf Schlusslicht Squash Honcas Neustadt II und den viertplatzierten SC Achim-Baden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.