Oldenburg Für Entspannung im eigenen und Erschütterung im gegnerischen Lager haben die Landesliga-Handballer des TvdH II durch einen 22:18-Heimcoup gegen den TV Bissendorf/Holte II gesorgt.

Während die zweitplatzierten Gäste (27:11 Punkte) damit einen Rückschlag im Meisterrennen mit der Eickener Spielvereinigung (31:9) kassierten, kletterten die Oldenburger mit nun 13:25 Zählern von der vorletzten Tabellenposition auf einen Nichtabstiegsrang.

„Aufatmen im Tabellenkeller“, meinte TvdH-II-Trainer Jan Gaebel und ergänzte: „Wobei es weiterhin knapp ist.“ Bei noch sieben ausstehenden Begegnungen liegt die Verbandsliga-Reserve nun einen Zähler vor der HSG Osnabrück (Relegationsrang 12) und TuRa Marienhafe (Abstiegsplatz 13).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gegen den TV Bissendorf-Holte II waren die Haarentorer holprig gestartet, doch insbesondere Keeper Patrick Fründt sorgte dafür, dass es zur Halbzeitpause 9:9 stand. Danach zogen die Gastgeber rasch auf 13:9 davon und dem Gegner mit einer betonharten Abwehr um den Innenblock Niklas Kugelmeier/Yannick Figura den Zahn.

Ein Zwischenhoch der Gäste mit drei Treffern in Serie zum 14:17 erstickten drei Tore von Tjardo Stoffers, Jannik Wefer und Arne Fehners zum vorentscheidenden 20:14 (49. Minute). Weiter geht’s für den TvdH II wiederum zu Hause an diesem Sonntag (15 Uhr, Sporthalle Brandsweg) gegen den sechstplatzierten TV Dinklage.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.