Oldenburg Zwei Oldenburger gehen als Gesetzte in die an diesem Freitag beginnenden Meisterschaften des Tennisverbands Niedersachsen-Bremen (TNB). Jan Heine vom OTeV ist die Nummer fünf des Tableaus in Isernhagen, Clubkamerad Michel Dornbusch die Nummer acht. Wegen seiner langen Verletzungspause 2018 und geringer Spielpraxis ist Dornbusch nur noch 289. der Rangliste des Deutschen Tennis-Bundes (DTB).

Die Oldenburger Stefan Seifert (DTB, 48. Platz) und Lasse Muscheites (DTB, 180.), die zuletzt auf der Tour der International Tennis Federation (ITF) viele Weltranglistenpunkte sammelten, lassen die TNB-Meisterschaften aus. Sie bereiten sich auf ein ITF-Turnier in Tschechien vor. In Isernhagen starten neben Heine und Dornbusch noch mindestens vier OTeVer im Hauptfeld.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.