Oldenburg Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) hat am Montag offiziell die Einteilung der beiden niedersächsischen Oberligastaffeln der kommenden Saison bekanntgegeben. Dabei gab es keine Überraschungen, so spielen zum Beispiel der VfL Oldenburg und Kickers Emden wie erwartet in der Staffel Weser-Ems/Lüneburg. Wie zuvor angekündigt, gaben geografische Aspekte den Ausschlag für die Besetzung. In beiden Staffeln starten zehn Teams. Die jeweils ersten fünf Clubs erreichen eine Aufstiegsrunde, die letzten fünf spielen eine Abstiegsrunde.

Staffel Lüneburg/Weser-Ems: VfL Oldenburg, TuS Bersenbrück, Eintracht Celle, Kickers Emden, FC Hagen/Uthlede, Heeslinger SC, Blau-Weiß Lohne, Rotenburger SV, SC Spelle-Venhaus, TB Uphusen.

Staffel Braunschweig/Hannover: FT Braunschweig, 1. FC Germania Egestorf-Langreder, MTV Gifhorn, SVG Göttingen, Arminia Hannover, FC Eintracht Northeim, SV Ramlingen-Ehlershausen, Blau-Weiß Tündern, MTV Wolfenbüttel, Lupo Martini Wolfsburg.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.