Motorsport
Vorfreude auf schicke Oldtimer

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Oldenburg Oldtimer-Freunde haben sich den Termin schon lange notiert: Am letzten Wochenende im Mai, 25. bis 27. Mai, gehen wieder Dutzende schicke Oldtimer in und um Oldenburg auf Tour.

Auftakt der „Classic Days“ ist wie in den Vorjahren der City Grand Prix am Freitag ab 18 Uhr durch die Innenstadt. Hier besteht die beste Möglichkeit, viele Fahrzeuge auf dem Rundkurs zu beobachten und mit den Fahrerinnen und Fahrern auf dem Schlossplatz ins Gespräch zu kommen.

Am Samstag gehen die Oldtimer auf Graf-Anton-Günther-Rallye – rund 150 Kilometer durch das Oldenburger Münsterland. Der Start beginnt um neun Uhr auf dem Schlossplatz – die Fahrzeuge sind bis zum Abend auf Tour.

Am Sonntag veranstaltet der Motorsportclub wieder ab elf Uhr einen sogenannten Charity-Day. Wer will, kann gegen eine Spende (für einen guten Zweck) in einem Oldtimer auf dem Beifahrersitz Platz nehmen und sich durch die Stadt fahren lassen.

Das könnte Sie auch interessieren