+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

Oldenburg Welche Bedingungen beim Abendsportfest an diesem Mittwoch ab 17 Uhr im Marschwegstadion herrschen, wird sich zeigen. In jedem Fall erwartet die Leichtathletinnen und Leichtathleten keine Hitze wie zuletzt in Delmenhorst. Dort waren große Wärme und aufkommender Wind speziell in den Langstrecken-Wettbewerben nicht leistungsfördernd gewesen.

Dennoch schaffte Gabriel Monien (DSC) über 5000 Meter die beste Leistung aller Oldenburger. Der 17-Jährige spulte die zwölfeinhalb Runden in 16:24,84 Minuten ab und setzte sich damit an die erste Stelle der niedersächsischen U-18-Jahresbestenliste.

Die 1500 Meter der Männer gewann Andre Weise (DSC) in 4:14,43 Minuten und unterstrich so seine M-35-Spitzenposition im Land. Vereinskollege Finn Hannawald wurde über 5000 Meter Fünfter (17:16,36). Bei den Frauen musste Bonnie Andres (DSC) über 5000 Meter von Anfang an die Führungsarbeit leisten und siegte in 18:04,55 Minuten. BTBerin Jana Schmidt gewann mit Kugel (10,26 Meter) und Speer (25,40).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der U 18 blieb Jule Meiners (DSC) über 1500 Meter mit 6:04,14 Minuten knapp über der 6-Minuten-Marke, in der W 30 benötigte Nele Frerichs (VfL) 6:41,47 Minuten.

In der M-80-Klasse blieben die VfLer Hermann Karl Harms (28:53,04) und Helmut Fuchs über 5000 Meter beide unter der 30-Minuten-Grenze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.