Oldenburg Die Chance, Erfahrungen auf Wettkampf-Niveau zu sammeln, haben zahlreiche Judo-Talente von SWO bei einem Bodenkampf-Turnier in eigener Halle genutzt. „Im Judo können Kämpfe im Stand durch Würfe gewonnen werden, im Bodenkampf durch Festhaltegriffe und je nach Altersklasse dann später auch durch Hebeltechniken oder Würgetechniken“, erklärte SWO-Trainer Kurt Teller und fügte hinzu: „Bei diesem Turnier lag der Schwerpunkt auf den Haltegriffen und besonders der Befreiung aus Haltegriffen.“

In sechs gewichtsnahen Pools starteten Talente der Klassen U 8, U 10, U 12 und U 15. „Unsere Judoka haben den Bodenkampf engagiert angenommen“, meinte Teller im Anschluss und ergänzte: „Ziel war die Anwendung der erlernten Techniken unter Wettkampfbedingungen. Die Auswertung des Turniers gibt den Trainern Hinweise für die Vorbereitung ihrer Schützlinge in den nächsten Einheiten.“

In Pool eins setzte sich Pheline Schöttelndreyer vor Pina Weilepp und Simon Braunschweig durch. Lasse Förster lag in Pool zwei vor Moritz Kuiper. Pool drei entschied Oke Leinau vor Noah Braunschweig und Anton Bardroff für sich. In Pool vier verwies Jonah Reekers seine Kollegen Nils Hartmann und Tinus Bundkiel auf die Plätze. Pool fünf gewann Lennardt Lofruthe vor Lea Kirchner und Tjark Schölzel, in Pool sechs setzte sich Tigran Mhikitarian gegen Julia Schwanewedel durch.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.