Oldenburg Weit aufgestoßen haben die U-16-Junioren der Baskets Juniors/OTB die Tür zur Meisterrunde in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL). Im Kampf um die beiden Playoff-Tickets in der Relegationsgruppe 1 bezwangen die zweitplatzierten Oldenburger die zuvor punktgleich direkt hinter ihnen rangierenden Rostock Seawolves 74:66 (37:41). Getragen wurde das Team von Vangelis Kyritsis und Artur Gacaev dabei von Till Wagenfeld (25 Punkte/15 Rebounds) und Moritz Treydel (17/11).

„Zunächst hat der Gameplan funktioniert, aber dann kamen die Rostocker – und wir mussten komplett umstrukturieren“, betonte Kyritsis, dessen Team nach starkem Beginn und einem fast fehlerfreien Auftaktviertel (27:16) einbrach und Abschnitt zwei mit 10:25 abgab.

In einem Duell auf Augenhöhe agierten die Gastgeber nach der Halbzeit etwas konzentrierter. „Artur und ich haben versucht, die Spieler zu beruhigen und damit kleine Fehler abzustellen“, erklärte Kyritsis, der am Vortag mit der zweiten Männermannschaft durch ein 67:51 gegen den TK Hannover den Verbleib in der 2. Regionalliga nahezu sichergestellt hatte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das JBBL-Team kann durch zwei Siege im Endspurt gegen Lübeck und Bremerhaven das Playoff-Ticket aus eigener Kraft lösen. Paderborn (hat wie die Oldenburger aktuell 10:2 Siege und liegt wegen des direkten Vergleichs vorn) und Rostock (9:3, direkter Vergleich mit den Juniors verloren) treffen am nächsten Sonntag aufeinander.

Baskets Juniors/OTB:Wagenfeld 25/1, Treydel 17/3, Poelmeyer 8/8, Hoos 8/1, Pickert 8/1, Schröder 2/1, Tielking 2, Marsen 2, Teebken 2, Lucas.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.