Oldenburg Jetzt wird es richtig ernst für die U-16-Junioren der Baskets Juniors/OTB in der Jugend-Basketball-Bundesliga: Im letzten Spiel vor der dreiwöchigen Weihnachtspause treffen die Oldenburger an diesem Sonntag auswärts auf ihren wohl härtesten Rivalen im Kampf um den zweiten Playoffrang in der Relegationsgruppe 1. Schon um 11.30 Uhr empfangen die Talente der Rostock Seawolves, die aktuell den begehrten Platz hinter dem ungeschlagenen Spitzenreiter aus Paderborn mit 5:1 Siegen belegen, die drittplatzierten Juniors (4:2).

„Dieses Spiel ist sehr wichtig für uns“, sagt Artur Gacaev, der das Team mit Trainerkollege Vangelis Kyritsis intensiv auf das erste Duell mit dem Rivalen aus Mecklenburg-Vorpommern vorbereitet hat. Das zweite Aufeinandertreffen folgt am drittletzten Spieltag am 10. Februar.

„Vangelis und die Jungs werden bereits am Samstag hinfahren, um ausgeruht antreten zu können“, erklärt Gacaev, der aufgrund des Spiels der ProB-Auswahl am Sonntag in Sandersdorf nicht mit dabei ist: „Diese Überschneidung ist sehr schade, aber ich bin mir sicher, dass Vangelis wie immer einen exzellenten Job machen wird.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In dieser Trainingswoche haben die Trainer auch wieder psychologische Aufbauarbeit geleistet. „Die Jungs brennen auf das Spiel“, meint Gacaev: „Sollte es nicht klappen, müssen wir uns zumindest eine gute Ausgangslage für das Rückspiel schaffen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.