Oldenburg /Hude Während das spielfreie GVO-Team die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga kampflos an den SV Wilhelmshaven abgeben musste, kassierten die beiden anderen Oldenburger Vertreter aus Bümmerstede und Ofenerdiek Niederlagen.

BW Bümmerstede - Frisia Wilhelmshaven 1:2. „Tim Rister hat heute gegen Blau-Weiß gespielt und Tim Rister hat gewonnen“, fasste BWB-Trainer Marco Büsing die Partie zusammen. Mit einem Tor und einer Vorlage entschied der Mittelstürmer der Gäste die Partie fast im Alleingang. Seine Mannschaft dominierte die erste Halbzeit, und der Angreifer schloss einen präzisen Angriff kurz vor der Pause zum 1:0 ab (42. Minute). Nach Wiederbeginn kamen die Bümmersteder besser ins Spiel und durch Max Zaun auch zum Ausgleich (82.), doch drei Minuten später hatte Rister seinen nächsten großen Auftritt, als er sich gegen seinen Gegenspieler durchsetzte und Patrick Degen anspielte, der sicher zum 2:1 traf. „Wir haben einfach zu viele individuelle Fehler gemacht“, monierte Büsing.

FC Hude - SV Ofenerdiek 5:2. Der Aufsteiger aus der Stadt ging durch Julian Baarts früh in Front (3.), kassierte dann aber ein kurioses Gegentor. Als ein SVO-Verteidiger nach einem Schuss von Nils Sandau wohl vor der Linie klärte und den Ball über die Grundlinie zur Ecke beförderte, entschied Referee Mirco Vietor auf Tor, obwohl Assistentin Kira Bohn eine Ecke anzeigte (17.). „Nach dem Spiel hat der Schiedsrichter mir gesagt, dass er sich in der Szene wohl geirrt habe. Das half aber auch nicht mehr“, meinte Coach Jens Prawitt.

Sein Team beschäftigte sich zu lange mit dem Ausgleichstreffer und fing sich das 1:2 durch Baris Sarikaya (35.). Kurz nach Wiederbeginn erhöhte Jannik Meyer dann auf 3:1 für das Team aus dem Landkreis Oldenburg. Ofenerdiek machte nun hinten auf, und Ingmar Peters legte das 4:1 nach. „Die Niederlage war zu hoch“, resümierte Prawitt: „Wir waren keine drei Tore schlechter.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.