Oldenburg Heimstarker Tabellenachter gegen siegloses Schlusslicht: Die Favoritenrolle liegt klar bei den Drittliga-Handballerinnen des VfL II, wenn sie an diesem Samstag (18.30 Uhr, Sporthalle Wechloy) den BV Garrel zum Derby in der Weststaffel empfangen. Es deutet alles daraufhin, dass die Mannschaft von Trainer Andreas Lampe, die in dieser Saison bislang in eigener Halle deutlich besser auftritt, ihre gute Bilanz ausbaut und sich weiter ins Mittelfeld absetzt – doch darin liegt vielleicht die Gefahr.

„Wir haben etwas weniger trainiert“, verrät der Coach der VfL-Reserve, die ihren Vorsprung auf die Abstiegszone zuletzt auf sechs Zähler ausgebaut hatte. Da damit unwahrscheinlich ist, dass das jetzt auf Position acht liegende Juniorteam in den verbleibenden fünf Partien noch in den gefährlichen Bereich abrutscht, können die Oldenburgerinnen den Saisonendspurt befreit angehen. „Der Druck ist für uns nicht mehr so groß“, sagt Lampe.

Daher sollen nun jüngere Spielerinnen vermehrt auf dem Feld stehen, während angeschlagene entlastet werden. So wie Griet Prante, die seit längerer Zeit von einer Knieblessur geplagt wird. Einem kompletten Druckabfall wirkt Lampe aber entgegen. „Wir haben uns auf Garrel ganz explizit vorbereitet“, erklärt er.

Am vergangenen Wochenende setzte sich das Juniorteam beim Vorletzten TSV Bonn dank einer grundsoliden Defensivleistung mit 22:19 durch. „Da müssen wir jetzt dranbleiben“, sagt Lampe und fügt hinzu: „Die gute Abwehr müssen wir in das Spiel gegen Garrel transportieren und dazu über schnelle Angriffe Druck aufbauen.“

Das Rezept auf dem Feld für ein Erfolgserlebnis hat der Coach also parat. Zudem rechnet Lampe mit zahlreichen Besuchern in der Sporthalle Wechloy, die ihre Mannschaft gegen den Rivalen aus dem Kreis Cloppenburg zum Sieg treiben.

Doch obwohl alles für einen Punktgewinn des VfL II spricht, sollte Vorsicht geboten sein. Garrel hat zwar noch kein Spiel gewonnen und in dieser Spielzeit nur zweimal eine Punkteteilung erzwungen, doch eine davon gab es gegen die Oldenburgerinnen. Anfang November endete das Hinspiel 24:24.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.