Oldenburg Vor einem Abschiedsspiel stehen die Jugend-Handballerinnen des VfL, wenn sie an diesem Sonntag (15 Uhr) in der Bundesliga den TV Nellingen empfangen. Dass es nicht das Ende im laufenden Wettbewerb sein wird, das haben die Oldenburger A-Juniorinnen selbst in der Hand. Jedoch wird es der letzte Auftritt auf Erstliga-Niveau in der Robert-Schumann-Halle sein, da diese nicht länger den vorgeschriebenen Normen entspricht.

„Endlich spielen wir wieder Bundesliga“, freut sich VfL-Trainer Andreas Lampe auf den Auftakt in der Zwischenrunde, in deren Gruppe 4 neben Oldenburg und Nellingen auch der TV Aldekerk und TuS Metzingen um das Weiterkommen kämpfen. Für das Heimspiel an der Rebenstraße hofft der Coach auf „viele Zuschauer“ und deren Unterstützung in diesem historischen Spiel.

„Wir haben den Anspruch, jedes Spiel zu Hause gewinnen zu wollen“, betont der Trainer, der einen „guten Gegner“ erwartet. Aus der ersten Mannschaft wird das Oldenburger Jugend-Team von Lana Teiken, Toni Reinemann und Marie Steffen verstärkt. „Die Mädels sind gut drauf und freuen sich richtig auf die Jugendmannschaft und auf die Gelegenheit, zeigen zu können, was sie drauf haben“, weiß Lampe. Das Trio hatte zuletzt in der Frauen-Bundesliga am Mittwoch gegen Bad Wildungen (18:33) mitgewirkt. Gegen die Gäste aus Nellingen tritt der VfL mit komplettem Kader an.

Die Gruppenphase in der Jugend-Bundesliga hatte der VfL als Erster und ohne einen einzigen Verlustpunkt bewältigt. An die Erfolgsgeschichte soll nun in der Zwischenrunde angeknüpft und dafür gesorgt werden, dass die Reise noch weiter geht. „Wenn wir gewinnen, brauchen wir nur noch einen weiteren Sieg zum weiterkommen“, überlegt Coach Lampe, der mit seinem Team noch viel vor hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.