Oldenburg Die Fußballer von Kreisligist TuS Eversten haben wie vor einem Jahr den Ligarivalen FC Ohmstede in der ersten Runde aus den Kreispokal geworfen. Dieses Mal brauchte die TSE-Auswahl aber ein Elfmeterschießen, um sich nach einem 0:0 nach 90 Minuten am Ende mit 3:1 durchzusetzen. Für Eversten trafen Torge Griese, Tim Gründling und Sascha Hüller. Bei den Ohmstedern war nur Kai Stölting vom Elfmeterpunkt erfolgreich. Vor einem Jahr hatte Eversten in Ohmstede glatt mit 4:0 gewonnen.

Kreisligist SV Eintracht steht nach dem deutlichen 8:0 bei Polizei SV ebenfalls in der zweiten Runde. Die in der 2. Kreisklasse spielenden Wechloyer hatten keine Chance und lagen durch Tore von Jannis Reichel (2), Tim Winzeck und Benjamin Woltering schon zur Pause mit 0:4 hinten. Nach Wiederbeginn schraubten Tim Effenberger (3) und erneut Winzeck das Ergebnis dann in die Höhe.

Der in der 1. Kreisklasse spielende Post SV sah beim 7:5 nach Elfmeterschießen gegen den eine Klasse tiefer spielenden TuS Bloherfelde schon wie der sichere Sieger aus. Tim Wuellner (35.) und ein Eigentor von Nasierahmed Mujaddidi (42.) hatten für das 2:0 der Gastgeber gesorgt. In der ersten Minute der Nachspielzeit der ersten Halbzeit verkürzte Michael Speckels mit einem Elfmeter für Bloherfelde. Der zur zweiten Halbzeit eingewechselte Bogdan-Ionut Ciurea konnte sogar den Ausgleich für die Gäste erzielen (65.). Im Elfmeterschießen trafen alle fünf Post-Spieler, zwei Bloherfelder konnten den Ball dagegen nicht im Tor unterbringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.