Oldenburg Äußerst torreich verliefen unter der Woche die Testspiele der Bezirksliga-Fußballer von SV Ofenerdiek und VfL II. Zudem gab’s zwei Duelle von Kreisligisten.

Ofenerdiek gewinnt 6:2

Gegen Kreisligist TSV Ganderkesee sorgten Christoph Schmidt (36. Minute), Jannik Brandt (38.), Seedy Saidykhan (44.) und Jannis Baarts (45.) im Eiltempo vor der Pause für eine 4:0-Halbzeitführung. Danach stellten Jannis Baarts (71.) und Roman Epp (90.) jeweils nach Treffern der Gäste den Abstand wieder her.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

VfL II feiert Kantersieg

Beim 12:1-Spektakel des Bezirksliga-Aufsteigers beim überforderten Polizei SV (2. Kreisklasse) trafen Abdallah Remmou (4), Sandro Brünink (3), Hanno-Helmut Kühlke (2), Ali Sandoghdar, Jan Egbers und Dennis Mooy. Für die Wechloyer erzielte Khalil El-Mehrez den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:5. An diesem Freitag testet der VfL II ab 20 Uhr beim von Ex-VfBer Christian Thölking trainierten Bezirksligisten SV Altenoythe.

TuS Eversten siegt

Beim Landkreis-Kreisligisten VfR Wardenburg brachte Felix Schardey den Stadt-Kreisligisten in Front (40.), ehe Nino Oeltjebruns (60.) und Lennart Schönfisch (69.) die Partie für die Gastgeber drehten. Nach Schardeys 2:2 (75.) sicherte Rasmus Schwartz den Oldenburgern in der Nachspielzeit den Sieg (90.+2).

FC Ohmstede verliert

In diesem Duell siegte der Landkreis-Kreisligist. Ralf Kruse brachte die Gastgeber 2:0 in Führung (6., 42./Foulelfmeter), ehe Kolja Schrinner direkt vor der Pause verkürzte (45.). In der Endphase machte Maximilian Pieper alles klar (80.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.