Oldenburg In der Fußball- Fusionsliga traten angesichts der Witterungs- und Platzverhältnisse nur drei Oldenburger Teams an. VfL II und Ohmstede verloren zu Hause jeweils deutlich. SWO erreichte ein 1:1 in Nordenham.

VfL II - VfL Bad Zwischenahn 0:5. „Das war absolut nicht unser Spiel, die Niederlage war auch in der Höhe verdient“, bilanzierte VfL-II-Co-Trainer Frithjof Lachauer. Sein Team hatte sehr fahrig begonnen und war rasch 0:2 in Rückstand geraten. Direkt nach der Pause sorgte ein Fehler von Deik Oetjen für das 0:3. Der Keeper ließ nach einer Flanke den Ball fallen, Gäste-Torjäger Dirk Delger sagte „Danke“.

1. FC Nordenham - SW Oldenburg 1:1. In einem sehr ausgeglichenen Spiel, das die gute Schiedsrichterin Lara Wolf aus Wilhelmshaven sicher im Griff hatte, waren die Gastgeber in der ersten Halbzeit dem 1:0 näher als die Sandkruger. Die Gäste wurden aber nach Wiederbeginn stärker und gingen durch Oliver Kleinhans nicht unverdient in Führung (62. Minute). Danach spielte die SWO-Auswahl aber zu passiv und fing sich nach einem zu kurz abgewehrten Freistoß in der Endphase noch den Ausgleich (84.). „Das 1:1 geht schon in Ordnung, nach unserem 1:0 haben wir leider nicht nach vorn gespielt“, meinte Trainer Jürgen Gaden.

FC Ohmstede - ESV Wilhelmshaven 2:6. Die Gastgeber knüpften nicht an die guten Leistungen der vergangenen Spiele an und machten zu viele Fehler. „Wir haben in der ersten Halbzeit zu viele Geschenke gemacht – mit dem 0:4 kurz nach der Pause war die Partie dann auch schon entschieden“, bilanzierte FCO-Coach Berthold Boelsen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.