Oldenburg Drei Punkte hat Vladimir Liutyi, neuer Trainer des Fußball-Landesligisten TSV, bei seiner Heimpremiere gegen den Heidmühler FC an diesem Sonntag (16 Uhr, Sportplatz Maastrichter Straße) eingeplant. Der TSV ist nach dem 1:2 beim SC Melle vor einer Woche Tabellensiebter, der HFC ist Vorletzter.

Für Liutyi ist die Partie gegen den Aufsteiger trotz dieser Tabellenkonstellation kein Selbstläufer. „Heidmühle hat noch Chancen, den Klassenerhalt zu schaffen. Sie werden bis zum Schlusspfiff um die Punkte kämpfen“, warnt er vor den Friesländern.

Neue Spieler beim TSV

In Melle liefen Felicio de Sousa Belchior (Torwart), Roberto de Almeida Barreto, Rai Hemmi und Josephe Aidoo erstmals für den TSV auf. Allerdings fehlten dem neuen TSV-Trainer Vladimir Liutyi bei seiner Premiere vor einer Woche einige Stammspieler wegen Verletzungen und Erkrankungen.

Die haben in der Winterpause Markus Olbrys als neuen Coach geholt, er ersetzte den zurückgetretenen Aufstiegstrainer Hans-Jürgen Immerthal (nun GVO). In der Hinrunde hatte der Neuling mit erheblichen Verletzungsproblemen zu kämpfen, in der Winterpause verließ dann auch noch Philip Immerthal den HFC in Richtung Oberligist Atlas Delmenhorst.

„Der TSV hat Potenzial, wir brauchen aber noch Zeit, um uns aneinander zu gewöhnen“, sagt Liutyi über seine ersten Eindrücke beim TSV. „In Melle hatten wir kein Glück, als wir durch das sehr umstrittene Gegentor in der Nachspielzeit verloren haben. Die Einstellung stimmte, gegen Heidmühle müssen wir genauso auftreten, denn in der Landesliga gibt es keine schwachen Gegner“, meint der neue Coach.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.