Oldenburg Fünf Tage vor dem Pflichtspielauftakt wollen die Fußballer der beiden Oldenburger Bezirksligisten GVO und BW Bümmerstede an diesem Dienstag, 23. Juli, zum letzten Mal ihre Form überprüfen. BWB empfängt den Kreisligisten Atlas Delmenhorst II, die Osternburger spielen bei SV Eintracht. Am Sonntag treffen die beiden Bezirksligisten im Sportpark Osternburg (15 Uhr) in der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals aufeinander.

BW Bümmerstede - Atlas Delmenhorst II (19.30 Uhr, Sportplatz Dwaschweg). Die Blau-Weißen haben eine makellose Testspielbilanz, alle vier Spiele hat die Mannschaft von Trainer Marco Büsing gewonnen. Mit Kreisligist Atlas II wartet im letzten Test noch einmal ein richtig starker Gegner, denn der Kader der Delmenhorster ist mit zahlreichen ehemaligen Oberliga- und Landesspielern gespickt. Zudem ist Atlas II eine wahre Tormaschine. In der vergangen Spielzeit erzielte das Team, das in dieser Saison zu den Meisterschaftsfavoriten in der Kreisliga Oldenburg-Land/Delmenhorst zählt, in 30 Partien ganze 122 Tore.

SV Eintracht - GVO (19.30 Uhr, Sportplatz Hellmskamp). Auch die Osternburger haben bisher eine sehr gute Vorbereitung gespielt. Alle drei Spiele über 90 Minuten gewann die Mannschaft von GVO-Coach Hans-Jürgen Immerthal deutlich, nur die beiden Partien beim eigenen Sommercup gegen die Oberligisten VfL Oldenburg (0:3) und Bremer SV (1:4) wurden verloren. Aber auch in diesen Spielen gegen klassenhöhere Kontrahenten zeigten die Osternburger trotz der beiden Niederlagen guten Kombinationsfußball. Die Etzhorner mussten am vergangenen Samstag ihren Auftritt beim Turnier des Kreisligisten TV Munderloh kurzfristig wegen Personalproblemen absagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.