Oldenburg Bestes Laufwetter: Sonnenschein, aber nicht zu heiß. Die Parkplätze rund um das Einkaufscenter in Wechloy sind voll belegt. Auf dem Platz vor dem Center stehen viele Stände mit Getränken und Speisen. Und ab 9.30 Uhr wuselt es von Menschen aller Altersklassen – als Aktive, Zuschauer und Helfer.

Die ersten Starts sind um 10 Uhr für (Nordic) Walking über fünf Kilometer für die Rollifahrer. Es folgen die Kinderläufe über 1200 m und 2400 m mit einer bzw. zwei Runden rund um das Center.

Sprecher Heino Krüger aus Leer heizt die Stimmung an, bei den Starts, bei den Läufen und natürlich im Ziel. Und er verweist auf den am Dienstag beginnenden traditionellen Ossi-Loop. Es folgen die Starts zum Halbmarathon sowie 5 und 10 Kilometer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ältester Läufer ist der 83 Jahre alte Günter Witte von den „Bären“, der sich freut, dass in diesem Jahr auch eine Wertung in der Klasse M 80 vorgesehen ist. Ebenfalls über fünf Kilometer startet Kathrin Scholl. 2009 führte die langjährige Mannschaftsführerin der VfL Handballbundesliga das Team zuletzt aufs Feld. Die 38-Jährige hält sich vor allem als Mehrkämpferin in der Leichtathletik fit. „Ich habe zuletzt nicht so viel trainiert und lasse es ruhig angehen“, sagt sie vor dem Lauf.

Jan Knutzen von der SG Lemwerder dagegen ist Spitzenläufer der langen Strecken. In diesem Jahr gewann er seinen ersten Marathonlauf in Kiel in 2:37 Stunden, weiter die 25 km beim Straßenlauf des VfL Oldenburg in persönlicher Bestzeit von 1:26:13. In Hannover lief er den Halbmarathon in 1:08:35.

Auch er wollte es ruhig angehen lassen – da er in einer Woche zum Marathon in Düsseldorf antritt – und seine Freundin Maren Wischen zu einer Zeit um die 40 Minuten begleiten. Doch der Traum platzte auf der Strecke, denn sie musste aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.