Oldenburg /Eisenach Er hat den Titel nach Oldenburg geholt: Jakob Algisch vom VTB Oldenburg hat sich in Eisenach die Deutsche Meisterschaft im Kickboxen gesichert. Groß war die Freude auch bei Vereinskameradin Fiona Wohlers, die Vizemeisterin wurde.

Über 500 Kämpfer waren für die Deutsche Meisterschaft des Verbandes WAKO gemeldet. Die beiden 18-jährigen Oldenburger starteten in der Königsklasse Vollkontakt und zeigten trotz der großen Hitze in der Halle hervorragende Leistungen.

Wohlers errang gegen die erfahrene Emma Winter vom KBV Erding im Finale der Juniorinnen unter 65 Kilogramm den zweiten Platz. Auch im Leichtkontakt-Finale der Juniorinnen unter 60 Kilogramm überzeugte sie durch ihren Kampfgeist. Sie lag bis kurz von Schluss der zweiten Runde nach Punkten vorne, aber Magdalena Pieper vom KBT Hara Köln hatte noch wenige Sekunden vor Schluss aufgeholt. Sie besiegte die Oldenburgerin knapp mit 2:1 Punkten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Algisch siegte vorzeitig im Finale der Junioren über 91 Kilogramm. Er setzte Ismet Kizilay vom Fight Club Hattingen mit gezielten Faust- und Fußtechniken so zu, dass dieser bereits in der ersten Runde dreimal angezählt werden musste. Algisch wurde somit Deutscher Meister durch technischen K.o..

Trainerin Heidi Hartmann begleitete die beiden Jugendlichen und freute sich sehr über die erbrachten Leistungen: „Die beiden haben hart für die DM trainiert und nun die verdienten Erfolge erzielt.“ Auch die Bundestrainer, die am Ring die Finalkämpfe verfolgt hatten, gratulierten den beiden und stellten eine Aufnahme in den Bundeskader in Aussicht. Beim Deutschlandpokal im September wollen sie sich erneut von der Form der Oldenburger überzeugen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.