Oldenburg Wenn die Tennis-Spieler des OTeV am 2. Dezember beim Uhlenhorster HC in die Regionalliga-Wintersaison starten, wird Michel Dornbusch nicht dabei sein. Der Kapitän fällt nach der Knie-OP weiter aus.

„Mit Tennis passiert in den nächsten Wochen noch gar nichts“, sagte der 27-Jährige am Dienstag: „Wenn alles nach Plan läuft, kann ich Ende des Jahres vielleicht mit lockerem Schlagtraining anfangen.“ Für die Saison sei er nicht eingeplant, und er wolle sich „da kein Datum setzen, weil man sonst nur ungeduldig wird“. Er habe „vollstes Vertrauen in meine Jungs“.

Im ersten Heimspiel geht’s am 8. Dezember gegen Wahlstedt, einer der zwei Aufsteiger. Die Saison schließt Ende Februar 2019 das Duell mit dem nordostdeutschen Meister aus Suchsdorf ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.