Oldenburg Gleich zweimal innerhalb einer Woche gehen Oldenburgs Läufer bei Crossmeisterschaften auf Titeljagd. An diesem Samstag finden die Bezirksmeisterschaften in Lingen (Emsland) statt, exakt eine Woche später geht es in Löningen (Kreis Cloppenburg) um Landesmeistertitel.

Große Erfolgsaussichten dürften bei den Landesmeisterschaften, die teils unter Flutlicht stattfinden, einmal mehr die M-70/75-Athleten des VfL Oldenburg um Horst Frense und Manfred Ostendorf haben. Für Ostendorf sind es die ersten Titelkämpfe in der Altersklasse M 75 und der Titel wird wohl nur über ihn gehen. Auch Altmeister Horst Frense sollte einen Platz auf dem Treppchen sicher haben. Günter Schmidt gehört in der M 70 zu den Medaillenkandidaten. In der Mannschaftswertung spricht viel für einen Doppelsieg der Grün-Weißen.

Auch bei den Bezirksmeisterschaften dürfte im Mannschaftswettbewerb kein Weg am VfL vorbeigehen. Hier sind Günter Schmidt, Bernhard Sager sowie Jost Schütte am Start, die alle drei auch in der Einzelwertung gute Medaillenchancen haben. Einen Doppelstart wagt in Löningen Jürgen Jeske (M 60).

Auf Podestplatzierungen hofft bei beiden Veranstaltungen auch das Frauenteam des VfL mit Maartje Hendrikse, Bonnie Andres und Michelle Kipp. Kipp kann sich bei den Bezirksmeisterschaften Hoffnungen auf den Titel machen.

Als zweiter Oldenburger Verein schickt der DSC Athleten zu beiden Titelkämpfen. „Die Bezirksmeisterschaften nehmen wir als Generalprobe für die Landesmeisterschaften, wobei Jan de Vries sicherlich gute Chancen auf einen Podestplatz in der U 18 hat“, sagt DSC-Trainer Norman Ihle: „Bei der Landesmeisterschaft geht es für den Nachwuchs darum Erfahrungen bei einer größeren Meisterschaft zu sammeln.“

Er freut sich auf die bevorstehenden Meisterschaften, vor allem auf die Landestitelkämpfe in Löningen: „Laufen unter Flutlicht wird schon etwas Besonders. Ich freue mich, dass wir es geschafft haben in der U 16 eine Mannschaft zu stellen.“

Für den DSC am Start sind bei beiden Meisterschaften Jule Meiners (W 14), Jan de Vries (U 18), Jost Hornbostel (M 14) sowie Gabriel Monien (M 15). Für den Flutlicht-Lauf in Löningen sind zudem Mathis Eckert (M 15), Janno Meenken (Männer) und Mathias Freese (M 30) gemeldet.

Interessant wird zudem zu beobachten sein, wie Mette Luise Bulling vom LC Wechloy in der Altersklasse U 18 abschneidet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.