Oldenburg /Berlin Hella Faß und Sonja Henkel haben ihren Titel in der Altersklasse Ü 37 bei den Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball in Berlin verteidigt. Es war bereits der dritte DM-Erfolg für das Duo.

In der Gruppenphase setzten sich Henkel/Faß ohne Probleme durch. Im Viertelfinale gab es gegen Stefanie Ladewig und Moniker Moser dann die erste Niederlage. Dennoch erreichte das Duo das Halbfinale und setzte sich dort gegen Johanna Rohmer und Silke Wolf in einem hart umkämpft Spiel durch (17:15/15:11). Im Finale glückte schließlich die Revanche gegen Ladewig/Moser (17:15/15:13).

Maren Schleiff und Christina Butt (Ü 43) konnten ihren Titel indes nicht verteidigen, sie wurden nur Siebter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.