+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Nach Lkw-Unfall
A1 bei Ahlhorn Richtung Bremen gesperrt

Oldenburg Angeführt von Goldhändchen Robert Drijencic haben die Drittliga-Basketballer der Baskets Juniors am Samstag das ProB-Duell mit den Giants Düsseldorf mit 93:79 (45:37) gewonnen. Durch den zweiten Heimsieg verließen die Oldenburger das Tabellenende und kletterten mit einer 2:4-Bilanz sogar auf Rang acht.

„Das war ein richtig gutes Spiel. Ich muss den Jungs ein Kompliment machen, dass sie die Nerven behalten haben, als es eng wurde – das ist bei einer jungen Mannschaft nicht immer so“, betonte Trainer Artur Gacaev, dessen Team sich nach ausgeglichenem ersten Viertel (18:17) im zweiten Stück für Stück abgesetzt und vor allem in der Verteidigung überzeugt hatte.

Im dritten Abschnitt lagen die Gastgeber sogar zeitweilig mit mehr als 20 Punkten vorn, doch die Düsseldorfer kämpften und kamen im Schlussviertel sogar noch einmal in Schlagdistanz (72:75). Nach einer Auszeit fingen sich die Oldenburger aber und antworteten mit einem 11:0-Lauf.

Robert Drijencic, Sohn von Bundesliga-Coach Mladen Drijencic, brillierte mit 29 Punkten und versenkte sieben von neun Dreier-Versuchen (Quote: 78 Prozent). Neben Jakob Hollatz (10 Zähler) punkteten auch Jesse Kemp­son (12) und Hendrik Drescher( 22) zweistellig, beide verfehlten jeweils nur knapp ein Double-Double. „Auch Maksim Gorbachov und Piet Niehus waren richtig stark. Sie nutzen auch die Energie des Publikums und übertragen mit ihrem Spiel die Stimmung“, lobte Gacaev.

Besonders zufrieden durfte sich der Trainer ebenfalls mit der Rebound-Leistung zeigen. Gegen die körperlich überlegenen Düsseldorfer gestalteten die Juniors diesen Bereich ausgeglichen (36:37). „Wir haben unter dem Korb das Spiel offen gehalten und aus der Distanz gute wichtige Würfe genommen und getroffen“, resümierte Gacaev.

Baskets Juniors: Drijencic 29 Punkte/1 Rebound, Drescher 22/8, Kempson 12/9, Hollatz 10/6, Gorbachov 8/3, Niehus 6/2, Akibo 4/3, Masnic 2, Hemschemeier, Schmolke, Papenfuß, Agbakoko.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.