Oldenburg Den ersten Schritt auf dem Weg zurück in die Nachwuchs-Basketball-Bundesliga haben die U-19-Junioren der Baskets Akademie gemacht. Nachdem die Mannschaft der vergangenen Saison den Klassenerhalt verpasst hatte, löste das neuformierte Team der Oldenburger an diesem Sonntag in eigener Halle als Zweiter der Qualifikationsgruppe A das Ticket für die nächste Runde.

„Ich bin unglaublich stolz auf meine Mannschaft. Nach der ärgerlichen Niederlage am Vortag heute mit so einer breiten Brust aufzutreten und auch im letzten Spiel, als wir physisch am Ende waren, noch einmal alles rauszuholen, war fantastisch“, meinte Trainer Artur Gacaev, nachdem seine Spieler in ihrer finalen Partie die Sharks Hamburg mit 80:70 nach Verlängerung niedergerungen hatten. Fünf Minuten vor Ende der regulären Spielzeit hatten die Oldenburger noch 48:64 hinten gelegen.

In einem hart umkämpften und ausgeglichenen Turnier hatten die Gastgeber am Samstag ihr Auftaktduell mit den Itzehoe Eagles knapp mit 65:68 nach Verlängerung verloren. „Das war eine harte Niederlage für uns. Wir wollten uns am ersten Tag eine gute Ausgangslage schaffen, was uns nur teilweise geglückt ist“, sagte Gacaev mit Blick auf das 41:29 in der zweiten Partie gegen die insgesamt punktlosen Young Twisters Rendsburg mit 41:29.

Es folgte am Sonntagmorgen ein knapper 64:57-Sieg gegen den EBC Rostock, der am Ende aber als Tabellenerster wie die Oldenburger und die drittplatzierten Eagles-Talente aus Itzehoe (alle drei Siege) die zweite Runde erreichten.

Am kommenden Wochenende treffen diese Teams auf die drei besten Mannschaften der Gruppe B: RSV Eintracht Stahnsdorf, Junior Löwen Braunschweig und Berlin Tiger. Der Austragungsort wird in der kommenden Woche festgelegt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.