Oldenburg Der Oldenburger Basketball-Nachwuchs musste an diesem Wochenende zwei Niederlagen einstecken. Die U 19 unterlag deutlich Alba Berlin. Die U-16-Auswahl musste sich Vechta knapp geschlagen geben.

Alba Berlin - Baskets Akademie U 19 99:39 (55:15). Gegen die U19 von Alba Berlin war für die Auswahl der Baskets Akademie in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) kein Kraut gewachsen. Am Sonntag unterlag das Team von Trainer Artur Gacaev klar mit 39:99(15:55).

„Wir hatten deutlich zu viel Respekt und von Anfang an keine Chance“, stellte der Trainer der Oldenburger ernüchtert fest: „Es war allen klar, wie schwierig es werden wird, ich habe aber doch etwas mehr erwartet.“ Tatsächlich ging bereits das erste Viertel mit 20:5 deutlich an die Gastgeber. „Alba hat eine unglaublich starke Verteidigung gespielt, die ab der ersten Sekunde funktionierte“, betonte Gacaev. Allerdings ist er sich sicher, dass sein Team dieses Spiel als Erfahrungswert sehen und das Ergebnis schnell abschütteln wird. „Klar sind die Jungs etwas geschockt, aber sie werden die Köpfe hochhalten und einfach weitermachen“, sagte Oldenburgs Trainer. Die Chance dazu bekommen die Jungs bereits am kommenden Sonntag. Dann werden die bislang sieglosen AB Baskets aus Charlottenburg in der Huntestadt zu Gast sein.

Baskets Akademie U 16 - Young Rasta Dragons Vechta 65:67 (37:32).

Die U-16-Mannschaft der Baskets Akademie hat knapp ihren ersten Sieg im dritten Spiel der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) verfehlt. In einem spannenden Duell auf Augenhöhe hatten die Jungs um Trainer Maxim Hoffmann beim 65:67 (37:32) das Nachsehen gegen die Young Rasta Dragons Vechta. Besonders Torge Buthmann machte den Oldenburgern das Leben schwer und kam auf 30 Punkte. Die Oldenburger überzeugten vor allem im zweiten Viertel, das mit 23:13 gewonnen wurde. In einer spannenden Schlussphase fehlte ein wenig das Glück, um den Sieg in der Huntestadt zu lassen. Für die Oldenburger überzeugte Moritz Treydel mit 23 Punkten und 14 Rebounds.

Baskets Akademie: Treydel (23 Punkte/2 Dreier), Grube (14/4), Dashi (10/1), Krüger 10), Marth (4), Gerlitz (2), Marsen, Neugebauer, Uflacker, Tielking, Hoffmeister und Pohl.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.