Oldenburg Nervenkitzel pur haben die ProB-Basketballer der Baskets Juniors/OTB und der Itzehoe Eagles am Samstagabend den 220 Zuschauern in der Sporthalle am Haarenufer geliefert. In einem packenden Duell setzten sich die Oldenburger 73:72 (31:41) durch und revanchierten sich so für die 83:84-Niederlage im September. Nach dem fünften Sieg im sechsten Heimspiel liegt das Team von Trainer Artur Gacaev nun wieder direkt auf Tuchfühlung zu den Playoffplätzen, doch gegen den Tabellennachbarn (beide jetzt 5:7 Siege) war neben einer großen Portion Energie auch etwas Glück nötig.

„Das war natürlich ein Krimi mit glücklichem Ausgang für uns“, meinte Gacaev, dessen Team nach einem ausgeglichenen ersten Viertel im zweiten Spielabschnitt deutlich in Rückstand geraten war und sich erst im Verlauf des dritten Durchgangs herangekämpft hatte. Angeführt von einem starken Jakob Hollatz, der am Ende mit 14 Punkten und zehn Rebounds ein Double-Double erzielte, holten die Oldenburger Korb für Korb auf. Letztlich sollten auch Robert Drijencic, Haris Hujic und Till Isemann auf eine zweistellige Punktausbeute kommen.

„Das war eine starke Leistung, die uns viel Selbstbewusstsein für die kommenden Aufgaben mitgibt“, sagte Gacaev zum Spielverlauf. Am Ende war es auch Hollatz, der die beiden Punkte für die Gastgeber zum 73:71 erzielte und mit seinem fünften Foul danach indirekt für die Entscheidung sorgte. Itzehoes Thorben Haake vergab die Chance auf eine Verlängerung, als er den ersten von zwei Freiwürfen nicht versenkte.

So durften die Oldenburger Spieler mit den Fans einen äußerst wichtigen Heimsieg bejubeln. Auch Gacaev fiel ein ganzer Haufen Steine vom Herzen. „Ich bin sehr froh über das Ergebnis“, betonte er sichtlich entspannt nach der packenden Partie.

Baskets Juniors/OTB: Drijencic 15/4, Hollatz 14/10, Hujic 13/3, Isemann 12/5, Keßen 9/5, Pruitt 8/1, Niehus 2/4, Papenfuß, Antunovic, Meyer, Panou, Hemschemeier.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.