Oldenburg Eine große Portion Selbstvertrauen haben zwei beim OTB groß gewordene Talente getankt, ehe für sie mit dem U-16-Team der Baskets Juniors an diesem Wochenende die Saison in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) beginnt. Beim Bundesjugendlager in Heidelberg schafften Ruben Köster und Miran Evin (beide 14) mit 39 weiteren jungen Korbjägern den Sprung in den erweiterten U-16-Kader des Deutschen Basketball-Bundes (DBB).

„Damit erfährt die intensive Nachwuchsarbeit in der Region erneut eine hohe Auszeichnung“, meint Klaus Kertscher vom OTB mit Blick auf die Kooperation von EWE Baskets, Turnerbund und TSG Westerstede, die in der vergangenen Saison in den Bremer Raum erweitert wurde, sowie des Fördervereins „Assist“.

Mit Köster und Evin waren in Lazar Klaric, Malte Ostermann und Bennett Speer drei weitere Kandidaten aus der Region Oldenburg/Westerstede mit der Niedersachsen/Bremen-Auswahl nach Baden-Württemberg gereist. Das Trio, das im Ammerland beziehungsweise im ostfriesischen Logabirum den Basketballsport erlernt hat, verfehlte die Nominierung knapp.

Am Olympia-Stützpunkt in Heidelberg zeigten die Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2006 in den Auswahlteams der Landesverbände unter den Augen der Bundestrainer ihr Können. Evin und Köster schafften es als zwei von drei Niedersachsen in den 41er-Kader, aus dem am Jahresende das U-16-Nationalteam gebildet werden soll. Dritter im Bunde ist Noah Michalek (TK Hannover).

„Ruben und Miran spielen von Kindesbeinen an Basketball beim OTB. Sie haben mit den Trainern Rolf Niehus, Karl-Heinz Röben und Vangelis Kyritsis mehrere Niedersachsenmeisterschaften zwischen U 10 und U 14 erreicht“, erklärt Kertscher: „In diesem Jahr machte Corona einer weiteren Meisterschaft einen Strich durch die Rechnung.“

Alle fünf genannten Talente gehören zum Team der Baskets Juniors, die in Kooperation mit OTB und TSG jetzt in die neue JBBL-Spielzeit starten. Die Auswahl der Trainer Artur Gacaev und Kyritsis empfängt zum Auftakt an diesem Sonntag (14 Uhr, Sporthalle Haarenufer) Rist Wedel.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.