Oldenburg Trotz strahlendem Sonnenschein am letzten Kramermarktsamstag fanden sich knapp 170 Basketball-Fans in der Haarenuferhalle ein. Die Zuschauer sahen ein spannendes, aber schlussendlich deutliches Stadtduell in der 2. Regionalliga: Die BTB Royals sicherten sich den Auswärtssieg – OTB II verlor 64:79 (25:40).

Nur drei Pünktchen

Von Anfang an waren die Royals leicht tonangebend, ohne den Gegner aber richtig abschütteln zu können. Im zweiten Viertel zogen die Gäste die Verteidigung an und zwangen die junge Turnerbund-Reserve zu vielen Fehlern. In knapp acht Minuten erzielten die Gastgeber lediglich drei Punkte.

OTB-Trainer Vangelis Kyritsis sah im Vergleich zur Vorwoche dennoch seine Mannschaft deutlich stärker: „Darauf können wir aufbauen. Wir haben phasenweise gezeigt, wie wir spielen können und wollen“, lobte Kyritsis.

Lediglich die Entscheidungsfindung seiner jungen Mannschaft kritisierte der Headcoach stellenweise. „Defensiv müssen wir noch kompakter stehen und offensiv dafür nicht so viele Punkte liegenlassen“, betonte Coach Kyritsis. An der Freiwurflinie und beim Korbleger seien zu oft leichte Punkte verschenkt worden.

Freude bei BTB-Trainer

Die BTB Royals, die immer mal wieder kurze unruhige Phasen im Offensivaufbau hatten, wussten am Ende vor allem ihre Erfahrung auszuspielen. Der OTB II kam in der zweiten Halbzeit nicht mehr in den einstelligen Punkteabstand zurück. Die routinierten Bürgerfelder Lauris Gruskevics und Tobias Hellmich machten häufig den Unterschied und sorgten – defensiv wie offensiv – in ihren Einsatzzeiten immer für Furore in der Haarenuferhalle.

Royals-Trainer Michael Canisius ließ sich nach Spielende nur ein kurzes Statement entlocken. Es sei eine sehr harte Begegnung gewesen, aber so habe er es auch erwartet. So überwiegt am Ende die Freude: „Wir sind froh, dass wir nun die ersten beiden Spiele gewonnen haben.“

Ähnlich wie beim Saisonauftakt gegen Westerstede gewährte der Coach den Nachwuchsspielern des BTB wieder einige Spielminuten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.