Oldenburg Ihre weiße Heimweste keinesfalls beschmutzen wollen die BTB Royals an diesem Samstag (17.30 Uhr, Sporthalle Alexanderstraße) beim letzten Auftritt auf heimischen Terrain vor der Weihnachtspause in der 2. Basketball-Regionalliga. Gegner der Oldenburger (8:1 Siege, 2. Rang) ist Schlusslicht CVJM Hannover (1:7, 12.).

„Ich denke, sie haben etwas gebraucht, aber sind nun gut eingespielt“, warnt BTB-Coach Michael Canisius eindringlich davor, die Gäste zu unterschätzen. Diese unterlagen vor einer Woche Wolfenbüttel (9:0, 1.) nur knapp mit 66:78. „Ich werde den jungen Spielern wieder viel Einsatzzeit geben – so wie in den vergangenen Duellen“, sagt Canisius, der auf Lauris Gruskevics sowie auf die Brüder Philipp und Tobias Hellmich verzichten muss.

Eine deutliche Reaktion auf die 78:98-Heimpleite gegen die BSG Bremerhaven erwartet derweil OTB-Trainer Vangelis Kyritsis am Samstagabend (Beginn: 19 Uhr) beim Auswärtsspiel gegen den punktgleichen Tabellennachbar BBC Osnabrück (beide 3:6). „Wir haben dieses Mal vermutlich etwas mehr Breite im Kader und werden den Gegner von Anfang an mit einer Pressverteidigung über das ganze Feld unter Druck setzen“, kündigt Kyritsis an.

Er kann den Gegner nur schwer einschätzen, wünscht sich aber einen von Beginn an konzentrierten Auftritt. „Ich möchte nicht, dass wir wieder hinterherrennen und aufholen müssen, sondern dass wir von Anfang an Kontrolle über das Spiel und den Gegner haben. Das kam in dieser Saison noch viel zu selten vor.“

Auch gegen Bremerhaven hatte sich der Turnerbund rasch einen Rückstand eingefangen. 20 Punkte für die BSG machte Johannes Heiken, der 2018/2019 in Oldenburg neben Einsätzen in der NBBL auch im OTB-Team aufgelaufen war. In der ProB-Auswahl hatte sich der 19-Jährige in dieser Spielzeit nicht durchgesetzt und war nun nach etwas mehr als einem Jahr nach Bremerhaven zurückgekehrt.

„Ich denke, er hat sich dort sehr wohl gefühlt und daher den Wechsel angestrebt“, sagt ProB-Coach Artur Gacaev über den Zeteler, der bei den Eisbären im ProA-Team mittrainieren soll: „Allerdings hat er vorher sehr wenig mit uns darüber gesprochen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.