Oldenburg /Barßel Eine etwas andere Geburtstagsparty hat Läufer Stephan Günther am Freitag gefeiert. Zum 48. Geburtstag lud er 42 Aktive aus seinen Vereinen Team Laufrausch und LC Wechloy ein, mit ihm gemeinsam beim Barßeler Hafenfestlauf zu starten. Die Feiergruppe startete unter dem Teamnamen Stephans Geburtstagsteam und platzierte über die 10 Kilometer gleich vier Aktive in den Top Ten. Beim Sieg von Bhrane Tsegay (SG Lemwerder, 33:14 Minuten) lief Dennis Osterfeldt (37:36) als bester Oldenburger Geburtstagsläufer auf Rang vier.

„Bis Kilometer vier bin ich in einer Dreiergruppe gelaufen, habe dann aber Probleme bekommen und musste reißen lassen“, erklärte Osterfeldt. „Bei Wind und Regen ist es alleine natürlich dann doppelt schwer. Meine angepeilte Zeit von unter 37 Minuten habe ich dadurch leider knapp verfehlt“, ergänzte der 28-Jährige: „Aber dafür, dass ich den Wettkampf mitten aus dem Training raus gelaufen bin, lief es ganz gut.“

Zwei Plätze hinter ihm landete Sascha von Engelmann (38:26). „Das war eine super Sache mit Bühne, einem Ständchen sowie einem richtig fetten Pokal und Rekord für das größte Team“, zeigte er sich begeistert von der Geburtstagsparty. Gerd Knoll (39:04) und Manfred Siebert-Diering (39:09) schafften als Neunter und Zehnter auch den Sprung unter die besten Zehn, den Christian Kerzel (39:48) knapp verpasste. Günther selbst landete übrigens auf Rang 140 (51:12).

Den Sieg bei den Frauen sicherte sich VfL-Athletin Paula Böttcher (41:44) vor Sommerlaufsiegerin Sabrina Timmes (TuS Varrel, 42:05). Susanne Schmitz (Laufsportfreunde, 45:10) wurde Siebte.

Beim 5-Kilometer-Wettbewerb baute Michael Majewski (BV Garrel, 15:24) seine Siegesserie aus. Bester Oldenburger war Fynn-Luca Wolf als Vierter (18:16). Die Laufsportfreunde Axel Schneider (18:50) und Michael Ibelings (19:26) erreichten die Plätze sieben und neun. Ex-VfLerin Neele Harms wurde Frauen-Dritte (20:30). Beste Oldenburgerin war Carola Carstensen (Laufsportfreunde, 24:09).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.