Oldenburg Während beim kurz vor dem Jahreswechsel zum Kreispokal-Triumph gestürmten E-Football-Trio des VfB Oldenburg aktuell die finale Vorbereitung auf die Landesmeisterschaften am kommenden Wochenende läuft, hat der NFV-Kreis Jade-Weser-Hunte im Schnelldurchgang jetzt auch einen regulären Staffel-Spielbetrieb an der Playstation 4 (PS4) initiiert.

Ergänzendes Angebot

„Mit Blick auf den hohen Stellenwert, den der Fußball an der Konsole vor allem bei jungen Menschen genießt, sowie die Entwicklungschancen, die er als ergänzendes Angebot für unsere Vereine bietet, etwa die Gewinnung und Bindung neuer Mitglieder, werden wir eine E-Football-Kreismeisterschaft ausspielen“, erklärte Kreisvorsitzender Manfred Walde mit Stellvertreter Andreas Schumacher.

Letzterer ist auch E-Football-Beauftragter und nimmt bis zum 31. Januar per E-Mail (andreas.schumacher@nfv.evpost.de) Anmeldungen für die Staffeln an. Starten sollen die Konsolen-Meisterschaften online ab dem 12. Februar. Spielpläne soll es am 7. Februar geben. Der letzte von neun Spieltagen ist für den 9. April geplant. Die Staffelsieger qualifizieren sich für eine Meister-Endrunde am 17. April.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Drei Teams pro Verein

Jeder Fußballverein im Kreis kann bis zu drei Teams melden, die aus einem Kader von zwei oder drei mindestens 16 Jahre alten Spielern sowie einem Teammanager bestehen müssen. Wie beim Kreispokal müssen zumindest zwei Spieler einer Mannschaft registriertes Mitglied im meldenden Verein sein und einen aktiven NFV-Spielerpass besitzen. Spielgemeinschaften sind nicht zugelassen. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Ebenfalls wie beim Pokalwettbewerb wird das Turnier in dem Spiel Fifa 21 auf der PS4 im „1 gegen 1“-Online-Freundschaftsspiel-Modus ausgetragen.

Duell auf Landesebene

Für Kai Kaissis, Nico Kny­stock und Max Kohlenberg vom VfB sowie das im Pokalfinale knapp unterlegene Team des TuS Elsfleth geht’s erst einmal an diesem Samstag bei der Niedersachsenmeisterschaft weiter. „Vielleicht haben unsere Kreisvertreter ja so viel Spielglück, dass sie sich als Landesmeister oder eventuell Zweiter sogar für das E-Pokal-Endturnier des DFB qualifizieren können“, meint Schumacher vor diesem auch nur online stattfindenden Titelduell.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.