Oldenburg In einem sehr guten Finale haben die Routiniers des FC Ohmstede die Erfolgsserie von BW Bümmerstede im Kreispokal der Ü-40-Fußballer beendet. Durch ein 2:1 gegen die zuletzt fünfmal in Folge siegreichen Blau-Weißen triumphierte das FCO-Team erstmals in dieser Altersklasse.

„Wir waren anfangs sehr nervös und hatten deshalb auch viele Ballverluste. Nach dem 2:1 hätten wir eigentlich das dritte Tor machen müssen. Am Ende haben wir aber verdient gewonnen“, freute sich Ohmstedes Spielertrainer Thomas Pauly.

Bümmerstede erwischte den besseren Start, nach einem Foul von FCO-Schlussmann Michael Vorrink an BWB-Stürmer Kai Pankow verwandelte Sven Brose den fälligen Strafstoß zum 1:0 in der 8. Minute. Nach einer Viertelstunde hatten auch die Ohmsteder ihre Nervosität abgelegt und kamen besser ins Spiel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nachdem der FCO bei den ersten guten Möglichkeiten noch zu unkonzentriert im Abschluss war, fälschte ein Bümmersteder einen strammen Schuss von Stefan Hasse zum Ausgleich ins eigene Netz ab (33.).

Nur zwei Minuten nach der Pause jubelte Ohmstede erneut. Nachdem Lutz Gramberg mit einem Foul im Strafraum gestoppt worden war, verwandelte Bernhard Hanneken den Elfmeter zum 2:1.

Danach musste Bümmerstede aufmachen, was dem FCO Konter ermöglichte. „Ohmstede war den einen Tick besser und hat deshalb auch verdient gewonnen“, zeigte sich Teamchef Sven Oellerich als fairer Verlierer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.