OLDENBURG In der 1. Fußball-Kreisklasse fanden unter der Woche drei Nachholspiele statt.

Polizei SV - FC Ohmstede II 0:2. Mit dem 2:0-Auswärtssieg beim PSV verkürzte der FCO II seinen Rückstand auf Tabellenführer Bümmerstede II auf zwei Punkte und hat drei Zähler Vorsprung auf Verfolger Eversten II. Polizei dagegen verabschiedete sich nach fünf Siegen in Folge kraftlos aus dem Aufstiegsrennen. Sebastian Lüschen mit einem Traumtor und Fehd Zidane sorgten mit ihren Toren für den fünften FCO-Erfolg in Serie und damit den Sprung auf Rang zwei. „Viel ärgerlicher als die verdiente Heimniederlage wiegt die Verletzung von unserem Torwart David Tesch nach einem unglücklichen Zusammenprall“, sagte PSV-Trainer André Kloppenburg. Damit droht bereits der fünfte Stammspieler längerfristig auszufallen.

FC Ohmstede III - Bümmerstede II 1:3. Zunächst spielte sich die Partie überwiegend im Mittelfeld ab, ehe Eddy Stressler kurz vor dem Halbzeitpfiff die viel umjubelte Gäste-Führung erzielte. Kurz nach der Pause erhöhte Johann Arnold nach einem Abwehrfehler auf 2:0.

Mike Semmler hatte dann die Riesenmöglichkeit zum Anschlusstreffer, scheiterte aber am reaktionsschnellen Gästetorwart. Die anschließende Ecke verwandelte Detlef Papin dann aber mit einem wuchtigen Kopfball. Kurz danach hatte erneut Papin die Chance zum Ausgleich. Sein Kopfball fischte der Bümmersteder Keeper aber aus dem Winkel. FCO III setzte noch mal nach. Johann Arnold gelang jedoch nach einem Konter und herrlichen Solo über den halben Platz die verdiente Entscheidung für die Gäste.

Ofenerdiek II - TuS Bloherfelde II 3:1. In diesem Kellerduell hatten die Gäste zwar die größeren Spielanteile und kamen auch besser in die Partie, doch stand die SVO-Abwehr um Libero Nölle sicher. Zwar glichen die Bloherfelder die 1:0-Führung durch Jensen (35.) kurz nach der Pause wieder aus, doch machte Ritter per Doppelpack (55., 61.) alles klar für die Heimelf. Ein Wermutstropfen für die Gastgeber war allerdings die Verletzung von Seidel (Verdacht auf Kreuzbandriss).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.